Love Speech

Love vs. Hate

#2 Love Speech

Was haltet ihr von der Idee, diesem „Hate Speech“ ein anderes Konzept gegenüberzustellen. Ich denke hier an das Gegenteil, an „Love Speech“. In diesem Falle schreibt, „twittert“ oder „postet“ ein Mensch eine positive Botschaft voller Respekt, Freundlichkeit, Höflichkeit. Diese Meinungsäußerung sollte unwahre Positivdarstellungen vermeiden und dafür ehrlich und authentisch mit sachlicher Kritik bleiben. Ich denke, es lohnt sich, Gutes über einen anderen Menschen oder eine Situation zu schreiben, was weder geschmeichelt noch unwahr ist, sondern respektvoll und wahrhaftig die eigene Meinung ausdrückt. Auf die Sprache kommt es an. Mit ein wenig Überlegung und Abwägung der Worte sollte jeder von uns dazu in der Lage sein. Hat der Mitteilende nichts Positives zu schreiben, dann überlege er sich, ob er nicht auf seinen Beitrag verzichtet. Besser nichts schreiben als Falsches oder gar Negatives.

Weiterlesen